Türmaße für PRÜM Innentüren berechnen

Mit dem Türmaßrechner können Sie die richtigen Türmaße anhand der vorhandenen Wand- und Maueröffnungsmaße für Ihre neuen PRÜM-Türen ermitteln.
Geben Sie einfach die vorhandenen Wandöffnungsmaße in die Felder ein und Sie erhalten im Handumdrehen die richtigen Maße für gefälzte Türen (Standard) und stumpf-flächenbündige Türen.


Breite der Maueröffnung in mm:

Tipp: Messen Sie bitte an mehreren Stellen! Geben Sie das kleinste Maß an!


Türlichte-Breite



Höhe der Maueröffnung vom Fertigfußboden in mm:

Tipp: Messen Sie bitte an mehreren Stellen! Geben Sie das kleinste Maß an!


Türlichte-Höhe


Mauerstärke inkl. Putz oder Fließen in mm:

Tipp: Messen Sie bitte an mehreren Stellen! Geben Sie das größte Maß an!
Mauerstärkenausgleich = Nennmaß -10/+10 mm


Mauerstärke


Nutzung ohne Gewähr.

 
  • Das Standardmaß kann gewählt werden.
 
  • Das Maß liegt im Grenzbereich, unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Standardmaß gewählt werden.
 
  • Es muß das Sondermaß genommen werden.



DIN links

Zur Bestimmung der DIN-Anschlagrichtung stellen Sie sich bitte immer in den Raum, in welchen die Tür öffnen soll. In diesem Fall ist LINKS die richtige Anschlagrichtung.

DIN rechts

Und in diesem Fall ist RECHTS die richtige Anschlagrichtung.



zum Türenshop und TürenKalkulator >>>


© 2015 by Tischlerei und Fachhandel Albrecht - Marco und Jens Albrecht GbR